MERIPHARM GmbH

Eckbergstr. 18  -  D - 76534 Baden-Baden

phone : 0049 7221 7 37 34   -   fax : 0049 7221 7 37 33

leer
 

08.05.2022


Aspergillus fumigatus - eine Nosode von hoher Aktualität

 
Aspergillus fumigatus ist kosmopolitisch verbreitet. Er gehört zu den verbreitetsten Spezies auf der Erde überhaupt, der Pilz findet sich von der Antarktis bis zur Sahara praktisch überall. Er findet sich auf verwesenden Pflanzenteilen, von denen er sich ernährt. Aspergillus fumigatus gehört zu den humanpathogenen Pilzen. Er kann drei Gruppen von Krankheiten verursachen:


  • Allergien, die sich in der Lunge manifestieren, meist in Form des Asthma bronchiale, manchmal auch bis zur bronchopulmonalen Aspergillose (Farmerlunge)
  • Ein Pilzbefall der Lunge (Aspergillom)
  • Bei immunsupprimierten Patientenkann es zur zentralisierten Aspergillose kommen, d.h. der Pilz breitet sich im ganzen Körper aus. Dringt der Pilz in das ZNS ein, verläuft die Erkrankung zumeist tödlich.


In der letzten Zeit treten immer häufiger resistente Pilze auf, die auf keine der verfügbaren Medikamente mehr ansprechen. Als Ursache hierfür gilt nicht nur die Resistenzbildung unter der Therapie mit Antmykotika, sondern auch der vermehrte Einsatz von Fungiziden in der Landwirtschaft.


Aspergillus fumigatus Nosode ist als Potenzreihe (D10-D200) verfügbar sowie in den Einzelpotenzen D4, D5 und D8.



30.04.2022


Auf vielfachen Wunsch haben wir zuckerfreie, für Diabetiker geeignete UnarznelicheGlobuli in unser Programm aufgenommen. Diese bestehen aus Xylit anstelle der sonst üblichen Saccharose.
Erhältlich ist eine Packung mit 1000 g Globuli der Größe 3 (1 g enthält 110-130 Globuli)
Nähere Informationen finden Sie hier :



06.03.2022


Folgende, zum Teil topaktuelle Substanzen / Nosoden wurden neu bzw. wieder aufgelegt. Alle sind handverschüttelt, in Stopfenröhrchen abgefüllt, versiegelt und durch einen Alkoholgehalt von 30 % (m/m) konserviert. Die mit * gekennzeichneten Nosoden wurden aus Original-Ausgangsmaterialien der ehemaligen Firma Staufen MP hergestellt.

Diese waren zwischenzeitlich in der belannten Ampullenform ausverkauft. Das Segment soll künftig ständig erweitert werden. Gerne greifen wir dabei Hinweise aus der Praxis nach relevanten Materialien auf !


Präparat

Potenz

Bereich / Thema

Preis netto

 

 

 

 

Pfeiffer´sches Drüsenfieber *

D8

Viren-Nosoden

   5,00




11.02.2022


Folgende, von Dr. Roy Martina entdeckten "Miasmen-Filter" sind ab sofort lieferbar:


Sulfur D200

Miasmen-Filter nach Dr. Roy Martina

(Immunsuppression)

Petroleum D200

Miasmen-Filter nach Dr. Roy Martina

(Petrochemikalien)

Arsenicum album D200

Miasmen-Filter nach Dr. Roy Martina

(Virale Infektionen der Eltern)

Mercurius solubilis Hahnemanni D200

Miasmen-Filter nach Dr. Roy Martina

(Schwermetalle bei den Eltern)

Thuja D200

Miasmen-Filter nach Dr. Roy Martina

(Fokale Belastung bei den Eltern)


07.02.2022


Präparat

Potenz

Bereich / Thema

Preis netto





Ivermectin

D4

Allopathische Arzneimittel

   6,00

Ivermectin

D6

Allopathische Arzneimittel

   6,00

Azithromycin

D4

Allopathische Arzneimittel

   6,00

Azithromycin

D6

Allopathische Arzneimittel

   6,00

Graphen

Reinsubstanz

Sonstiges - Nanopartikel

€  15,00

Graphen

D6

Sonstiges - Nanopartikel

   9,00

Polyethylenglycol 2000

D4

Pharmazeutischer Hilfsstoff

   4,00

Polyethylenglycol 2000

D6

Pharmazeutischer Hilfsstoff

   4,00

Bisphenol A

D4

Weichmacher – Endokriner Disruptor

   5,00

Bisphenol A

D6

Weichmacher – Endokriner Disruptor

   5,00

Epstein Barr Nos.*

D8

Viren-Nosoden

   5,00

Kieferostitis Nos.*

D8

Allopathische Arzneimittel

   5,00

Carcinominum Deg.-Nos.*

D12

Degenerations-Nosode

   5,00

Schimmelpilz II – Allergen*

D6

Pilze und Schimmelpilze

   5,00

Echinococcinum Nos.*

D6

Parasiten-Nosoden

   5,00

Enterococcinum Nos.*

D8

Bakterielle Nosoden

   5,00

Tuberculinum Nos.*

D8

Bakterielle Nosoden

   5,00


16.12.2021:



In der aktuellen Lage möchten wir Sie auf die Verfügbarkeit der folgenden Nosode hinweisen:


RS-Virus Nos. Sdf.


Diese ist lieferbar :

  • als Einzelampulle in den Potenzen D4, D6, D6, D8, D10, D12, D15 und D30
  • als 10er-Packung in den Potenzen D4, D6 und D30 oder als Serienpackung von D4 bis D30


Neue Produkte


26.04.2021:



Testsatz " Biologischer Index "


Nach langem Suchen ist uns gelungen, geeignetes Ausgangsmaterial und Hintergrundinformationen für eine Neuauflage der "Biologischen Altersstufen" zu finden.


Der Biologische Index ist ein Verfahren, das Aufschluss über den Zustand des interstitiellen Bindewebes bzw. Mesenchyms, das von PISCHINGER als "Grundsystem" bezeichnet wurde. gibt. Das Mesenchym ist die Grundsubstanz, in die alle spezifischen Parenchymzellen eingebettet sind. Es sorgt für die stoffliche und informelle Kommuniukation zwischen den Zellen und gewährleistet vderen Existenz in Raum und Zeit. Der Zustand des Mesenchyms liefert Hinweise auf:


  •   den Zustand der Zellstoffwechsels und der Zellatmung
  •   den Zustand der zu- und abführenden Stofftransportssysteme
  •   den Zustand der Zellstoffwechsels und der Zellatmung

Der Funktionszustand des Mesenchyms spiegelt das Biologische Alter. Dieses ist eingeteilt in 21 Altersstufen.


14.01.2021:


Mit dem Testsatz "Spinnen & Schlangengifte" hat die Firma MERIPHARM erstmalig einen Testsatz zu einer speziellen Gruppe homöopathischer Einzelmittel mit charakterristischen Themen und Eigenschaften herausgebracht. Diese Reihe wird weitergeführt mit den nachfolgend aufgeführten Testsätzen:


Testsatz " Kakteen & Sukkulenten in der Homöopathie "

Ein extremer Lebensraum wie die Wüste erfordert von allen Bewohnern – ob pflanzlich oder tierisch – eine einheitliche Strategie: Wasser sparen! Die homöopathischen Wüstenarzneien leben energetisch und emotional stark reduziert in ihrer kleinen Welt. So sind Enge, Krämpfe und abweisendes Verhalten charakteristische Wesenszüge von Cactus

Anhalonium lewinii, der Peyotl-Kaktus, zeigt ähnliche Charakteristika. Darüber hinaus enthält der Kaktus halluzinogene Substanzen. Diese homöopathische Arznei heilt vor allem mentale Symptome.


Der Testatz enthält 8 Ampullen in Potenzen von D6 bis D12 und kostet netto EURO 33,00.
Nähere Informationen finden Sie  hier:


Testsatz "Pilze & Flechten in der Homöopathie "

Pilze existieren überwiegend im Verborgenen, unter der Erde oder im Inneren anderer Organismen. Auch in der Homöopathie bilden die Pilze eher eine unscheinbare kleine Randgruppe. Bislang werden nur wenige Verteter dieses Naturreiches homöopathisch untersucht und verwendet. Pilze und ihr Wirkungsspektrum - ob als Rausch- oder Heilmittel, als Speise- oder Giftpilz - versprechen breite, bisher noch viel zu wenig genutzte Anwendungsmöglichkeiten in der Homöopathie. Als Lebensgemeinschaften von Pilzen und Algen nehmen die Flechten im Reich der Pilze einen besonderen Platz ein. In der Homöopathie kennen wir vor allem Cetraria islandica, Sticta pulmonaria und Usnea barbata.


Der Testatz enthält 11 Ampullen in Potenzen von D6 bis D12 und kostet netto EURO 45,00.
Nähere Informationen erhalten Sie hier:


Testsatz "Meeresarzneien in der Homöopathie "

Im Meer herrschen zumeist stabile Umweltbedingungen mit weitgehend gleichbleibenden Temperaturen. Einige Meeresbewohner verhalten sich passiv und suchen Schutz durch einen äußeren Panzer, andere sind agil und ständig auch der Suche nach einem Versteck. Je nach Art, Größe und Beweglichkeit der Meeresbewohner sind bei den entsprechenden Homöopathischen  Arzneien Versorgung, Schutz und Sexualität wichtige verbindende Themen. Typische Patienten für die Meeresarzneien tun sich schwer mit dem Knüpfen von Beziehungen. Sie wünschen sich eine Stütze im Leben, fühlen sich schutzlos und sind ängstlich.

Häufige körperliche Symptome der Meeresarzneien sind hormonelle Störungen (insbesondere im Bereich des weiblichen Genitals, Wechseljahrsbeschwerden, oder Schilddrüsenstörungen), Allergien und Erkrankungen der Haut und der Atemwege.


Der Testatz enthält 10 Ampullen in Potenzen von D10 bis D12 und kostet netto EURO 41,00.
Nähere Informationen erhalten Sie hier:



Testsatz "Baumhomöopathie "

Ein Zweig der Homöopathie erlebt in der letzten Zeit einen enormen Aufschwung - die "Baumhomöopathie". So beschäftigte sich die Berliner Homöopathin Maria von Heyden ausgehend von therapeutischen Erfahrungen mit der Linde in den letzten Jahren ausgiebig mit Bäumen und beschrieb insgesamt 27 Bäume mit ihren spezifischen Arzneimittelbildern, ihren Signaturen, ihrer Geschichte und ihrer Mythologie.

Jeder Baum ist ein Wunderwerk der Natur. Mit seinen Wurzeln ist der Baum tief verbunden mit der Erde, die ihn nährt. Gleichzeitig strebt er mit seiner Krone nach oben zum Himmel und zum Licht. Seit jeher haben Bäume eine besondere Bedeutung für den Menschen. So wurde der Baum in vielen Mythen als Mittler zwischen den Welten angesehen und war auf Grund seines hohen Alters ein Sinnbild für die Ewigkeit. In vielen Kulturen galten Bäume als heilig.


Bäume zeigen die unterschiedlichsten Wuchsformen, mal strauchartig klein mit kurzem Stamm, mal mit kräftigem hohem Stamm und hoher Krone, manchmal sind die verholzten Teile zu schwach, um sich der Schwerkraft entgegenzustellen. Dann sucht sich die Pflanze einen benachbarten Baum, um sich an dessen Stamm emporzurecken.


Jeder Baum erschafft ein eigenes Klima, verkörpert ein eigenes Feld. Bäume gelten als Hüter alten Wissens, die uns Räume des Innehaltens und der Besinnung schenken. Im Wald findet der Achtsame Zuversicht, Regeneration und oft überraschende neue Perspektiven. Diese Energiefelder der Bäume werden im homöopathischen Herstellungsprozess vorsichtig aufgeschlossen und in der homöopathischen Potenz konserviert.


Der Testatz enthält 111 Ampullen in Potenzen von D4 bis D12 und kostet netto EURO 395,00.
Nähere Informationen erhalten Sie hier:


18.03.2020:



Folgende Testampullen sind ab sofort lieferbar:


Chloroquin in den Potenzen D6, D8, D10, D12, D15, D30 (netto EURO 8,- / Ampulle) erhältlich.
Chloroquin ist enthalten in unserem Testsatz "Allopathische Arzneimittel", (Info siehe hier:)



13.02.2020:



Testsatz " Bakterielle Nosoden - Ergänzungsmodul "

Aus dem Nachlass der Firma Staufen sind nochmals einige Testsubstanzen aus dem Bereich "Bakterielle Nosoden" verfügbar geworden, die über viele Jahre hin nicht erhältlich waren und die daher auch keinen Eingang in unseren Testsatz "Bakterielle Nosoden". Aus diesem Anlass haben wir ein Ergänzungsmodul zu diesem Testsatz mit insgesamt 10 Ampullen aufgelegt. Altukunden, die den Testsatz "Bakterielle Nosoden" bezogen haben, bieten wir bis Ende April einen Sonderrabatt von 10 % auf das Ergänzungsmodul an.

Nähere Informationen finden Sie  hier:



12.02.2020:



Buch Dr. W. Grauberger: Systematik der Elektroakupunktur nach Dr. R. Voll - Diagnostik und Therapie in der Praxis


Nähere Informationen finden Sie  hier:


03.02.2020:



N E U - Unsere "Elefanten-Globuli"

Unarzneiliche Globuli nach HAB Größe 9

geprüfte Qualität nach HAB

3 Streukügelchen der Größe 9 nach HAB wiegen 1 g


Nähere Informationen finden Sie  hier:



03.02.2020:



Isotonische Kochsalzlösung in sterlien Ampullen zu 1 ml

Unser Sortiment "Praxisbedarf " wurde erweitert um sterile Ampullen mit isotonischer Kochsalzlösung.

Diese sind in Abpackungen zu 10, 100 bzw. 300 Ampullen erhältlich.


Nähere Informationen finden Sie  hier:



03.02.2020:



Testsatz " Nosoden zu Erkrankungen und erkrankten Geweben - Ergänzungsmodul "

Aus dem Nachlass der Firma Staufen ist nochmals eine größere Anzahl an Testsubstanzen aus dem Bereich "Nosoden zu Erkrankungen und erkrankten Geweben" verfügbar geworden,

die über viele Jahre hin nicht erhältlich waren und die daher auch keinen Eingang in unseren Testsatz "Nosoden zu Erkrankungen und erkrankten Geweben" gefunden haben. Aus diesem Anlass

haben wir ein Ergänzungsmodul zu diesem Testsatz mit insgesamt 37 Ampullen aufgelegt. Altukunden, die den Testsatz "Nosoden zu Erkrankungen und erkrankten Geweben" bezogen haben,

bieten wir bis Ende März einen Sonderrabatt von 10 % auf das Ergänzungsmodul an.

Nähere Informationen finden Sie  hier:



23.08.2019:



Testsatz " Allopathische Arzneimittel - Ergänzungsmodul "

Aus dem Nachlass der Firma Staufen ist nochmals eine größere Anzahl an Testsubstanzen aus dem Bereich "Allopathische Arzneimittel" verfügbar geworden,

die über viele Jahre hin nicht erhältlich waren und die daher auch keinen Eingang in unseren Testsatz " Allopathische Arzneimittel" gefunden haben. Aus diesem Anlass

haben wir ein Ergänzungsmodul zu diesem Testsatz mit insgesamt 39 Ampullen aufgelegt. Altukunden, die den Testsatz " Allopathische Arzneimittel " bezogen haben, bieten wir bis

Ende Oktober einen Sonderrabatt von 10 % auf das Ergänzungsmodul an.

Nähere Informationen finden Sie  hier:



05.08.2019

Ambrosia artemisiifolia - die hochallergene Gefahr

 

Ambrosia artemisiifolia, das Beifußblättrige Traubenkraut (englisch: Ragweed) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Sie keimt im Frühjahr bis in den Sommer und ist ein einjähriges Unkraut.

 

Die Pflanze ist ursprünglich in Nordamerika beheimatet, wurde jedoch vor einigen Jahren unbeabsichtigt nach Europa eingeschleppt. Die Ambrosia breitet sich seither rasend schnell aus und erobert immer mehr Grünflächen in Europa und auch Deutschland. Die auf Grund des Klimawandels ansteigenden Temperaturen werden die Ausbreitung der Pflanze in Zukunft noch begünstigen.

 

Die Ambrosia-Pflanze ist hochallergen und löst bei manchen Menschen heftige Reaktionen aus. Ihre Pollen zählen sogar zu den stärksten Allergieauslösern der Pflanzenwelt. Oft führt der Kontakt direkt zu allergischem Asthma. Außerdem häufen sich die Fälle, in denen die Allergene zu einem allergischen Schock geführt haben. Bereits ab sechs Pollen pro Kubikmeter Luft reagieren empfindliche Personen allergisch. Der Blütezeitpunkt der Ambrosia ist spät und dauert von Juli bis Oktober. Auch der Hautkontakt mit den Blütenständen kann allergische Reaktionen auslösen.

Kreuzallergien mit anderen Korbblütlern wie Goldrute, Sonnenblume, Kamille oder Arnika sind möglich.


Aus Altbeständen der Firma Staufen bieten wir nochmals eine kleines Testampullen-Set zur Ambrosia an. Es enthält die hochallergene Pflanze in den Potenzen D4, D6, D12 und D30 und kostet netto EURO 20,00.


04.10.2018:


Testsatz " Filter- und Hinweis-Ampullen " nach Dr. Zoll, Dr. Schimmel und anderen Autoren

Nähere Informationen finden Sie  hier:


Testsatz " Spinnen, Schlangengifte, sonstige Gifttiere & Tiergifte "

Nähere Informationen finden Sie  hier:



03.10.2018:


Testsatz " Drainagemittel für Organe " nach Dr. med. Reinhold Voll

Nähere Informationen finden Sie  hier:



06.08.2018:


Testsatz " D N A - Stufen " nach Dr. Michael Galitzer und Dr. Roger Meluish

Nähere Informationen finden Sie  hier:



29.06.2018

Sonderliste Testampullen - Raritäten

Voraussichtlich letztmalig können wir aus den Restbeständen der Firma Staufen MP die nachfolgenden Raritäten anbieten, die zum Teil seit vielen Jahren nicht mehr erhältlich waren.

Erweitern Sie Ihre Testmöglichkeiten mit den unten aufgeführten Mitteln ! Diese stellen auch sinnvolle Ergänzungen unserer Testsatz-Zusammenstellungen dar. Handeln Sie schnell – teilweise sind nur einige wenige Ampullen verfügbar !


Nähere Informationen finden Sie  hier:

Drucken Sie sich die Liste aus, markieren Sie die benötigten Ampullen und senden Sie uns Ihre Bestellung per FAX oder per e-mail zu. Bitte beachten Sie, dass die Preise für die Raritäten von den regulären in der Übersicht genannten Preisen abweichen.